Ich Du Er/sie/Es Wir Ihr Sie Gästebuch nochnlink
HOST x DESIGN
oO...Flucht...Oo

Immer und überall, immer nur auf der Flucht. Kann nicht stehen bleiben.
Zuhause ab in die Virtuelle Welt, kann und will nicht meine Umwelt, die Realität wahrnehmen. Im Urlaub, Flucht ins Schweigen und in meine Gedanken. Kann und will auch dort nicht, meine Umwelt, die Realität wahrnehmen.
In der Klinik, dort flüchtete ich gleich ganz. Zu viel Angst, zu viel Realität, zu viel Umwelt.
Diese Angst vorm Leben, die Angst vor der Zukunft, immer und überall ist sie da. Immer und überall verfolgt sie mich. Bis in die Dunkelste Ecke in mir. Und immer bin ich auf der Flucht.
Fliehe vor der Realität, fliehe vor der Umwelt, fliehe vor mir, fliehe vor dem Leben.
Bin erschöpft von der Flucht. Sollte stehen bleiben, mich der Angst stellen. Aber die Angst vor der Angst, treibt mich weiter. Die Angst gibt mir Kraft in die falsche Richtung zu gehen. Zumindest eine Richtung die die Umwelt vor der ich fliehe für „falsch“ hält!
17.7.07 17:44


oO...Hurt...Oo

But it's not the fall that hurts
It's when you hit the ground

16.7.07 18:52


oO...Flucht...Oo

Gestern hat mir jemand was geschrieben...
Sie sagte damit so viel wahrheit...

Sie meinte das ich immer und überall weglaufen würde. Egal in was für einer Situation das ist. Beispiele waren, "zu Hause", Klinik, "jezt der Urlaub bei unsern Bekannten" und zu guter letzt..."Flucht aus dem Leben" 

Ich kann nirgendwo sesshaft werden, es gibt nichts wo es mich wirklich halten würde. Ich habe nicht das Gefühl irgendwo hin zu gehören. Fühle mich überall komplett fehl am Platz und überflüssig.
Also flüchte ich...immer und überall...auch wenn es vielleicht Orte sind, die mir gut tun sollten. Oder wo man mir Hilfe verspricht!

Aber ich kanns doch auch ncih ändern...*seufz*

15.7.07 18:41


oO...Ziellos...Oo

Ziellos

Dieser elende Druck.
Wieder werden die Narben mein Schmuck.
Wieder konnte ich mich nicht lenken.
Kann kaum noch klar denken.

Ist dies alles nur ein Albtraum,
das ich mich fühl wie der letzte Abschaum.
Leider ist es wohl die Realität,
und es ist alles wirklich zu spät.

Was soll ich hier an diesem Ort?
Wünsch mich weg, von hier fort.
Nur weiß ich nicht wirklich wohin.
Weiß ja noch nicht mal wo ich wirklich bin.

Laufe ziellos umher.
Es ist so verdammt schwer.
Dies ist nicht der Ort wo ich bleiben will.
Aber trotzdem bleibe ich still…

gez: 09.07.2007

9.7.07 19:31


oO... IRRENHAUS...Oo

Na ja, was soll ich dazu sagen. Ich bin und bleib der Arsch dieser Familie. Gut mit meinem Vater zusammen. Geteiltest Leid ist halbes Leid.
Es kotzt mich so an, mit dieser ganzen Urlaubsplanung.
Bis gestern stand es alles relativ fest. Aber man hat ja nicht mit meiner Familie gerechnet. Und ich bin ehrlich, ich habe dieses Elend dieses mal auch, ausversehen irgendwie verdrängt!

aaah...da kam gleich wieder ein gutes Beispiel die Tür herein.
Meine Mutter: Ich hab das Gefühl du bist sauer auf mich, aber ich bin wohl am unschuldigsten an der ganzen Sache!

Die Frau ist doch immer wieder wirklich amüsant, wie wenig Selbsteinsicht sie doch hat.

Gestern stand meine Schwester vor mir, und sagt zu mir ich solle die Fresse halten, dann kommt meine Mutter vorbei, ja DANKE Manu, das du es mal gesagt hast!!!

Und da soll ich nicht sauer sein??? Sehr geil...-.- Wo leb ich hier eigentlich???

Meine Freundin kommt jetzt auch nicht mehr mit in den Urlaub, mein Vater kommt auch nicht mit. Und ich bleib allein mit meiner Mutter...OH GOTT!!!...Womit hab ich das verdient...*seufz*...
6 Stunden Zugfahrt mit ihr zusammen...-.- oh weh oh weh...ich weiß noch nicht ob ich mitfahren werde, ich habe nämlich mittlerweile keine Lust mehr. Hatte ich vorher auch schon kaum, aber meine Freundin hat es noch rausgehauen.

Aber da sie ja nun auch abgesprungen ist...welch wunder...warum beschwer ich mich auch darüber...-.-! Hätte ich mir auch denken können...soll wohl nicht so sein, das meine Hoffnung mal erhört wird.

Was hatte ich die letzte Nacht vom ganzen Ärger, ganze 2 Stunden Schlaf, wenn überhaupt.
Und einen ziemlich blutigen Arm...na schönen Dank auch...*seufz*...

 IRRENHAUS

9.7.07 18:33


oO...-.-...Oo

I know I'm alive
But I feel like I've died

9.7.07 17:47


oO...AAAAAAAAH...Oo

 wie soll ich dir etwas erklären, was ich selber nicht versteh
warum soll ich dir was zeigen, was ich selber noch nicht seh
was ich denke, was ich fühle, macht für mich genügend Sinn
und ich bin so wie ich bin.

8.7.07 19:36


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de